Allgemeine Geschäftsbedingungen Online Shop

FASSUNG VOM 28. OKTOBER 2010

  1. IMPRESSUM
    (INFORMATIONSPFLICHT LT. § 5 ABS. 1 E-COMMERCE-GESETZT)
    DIE FIRMA „HOLZSCHUHE-WALTL“ WALTL IRIS, REGIO-TECH 4, 6395 HOCHFILZEN, BETREIBT DEN VIRTUELLEN ONLINESHOP holzschuhe-waltl.at / clogs.at  (IM FOLGENDEN KURZ ONLINE-SHOP) SOWIE DEN INTERNETAUFTRITT www.holzschuhe-waltl.at UND WIRD IM NACHFOLGENDEM ALS BETREIBER BEZEICHNET.
  2. GELTUNGSBEREICH
    2.1 DIE NACHSTEHENDEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (IM FOLGENDEN KURZ „AGB“ GENANNT) GELTEN IN DER AM TAG DER BESTELLUNG GÜLTIGEN FASSUNG FÜR SÄMTLICHE KAUFVERTRÄGE ZWISCHEN DEM BETREIBER UND DEN KÄUFERN. MIT DER ABGABE SEINER BESTELLUNG ERKLÄRT SICH DER KÄUFER MIT DIESEN AGB EINVERSTANDEN UND IST AN SIE GEBUNDEN.
    2.2 SOLLTEN EINZELNE BESTIMMUNGEN DIESER AGB AUFGRUND ZWINGENDER GESETZLICHER VORSCHRIFTEN, INSBESONDERE DEN BESTIMMUNGEN DES KONSUMENTENSCHUTZGESETZES (IM FOLGENDEN KURZ „KSCHG“) GANZ ODER TEILWEISE UNWIRKSAM SEIN, SO BLEIBEN DIE ÜBRIGEN BESTIMMUNGEN DIESER AGB UNVERÄNDERT.
  3. VERTRAGSCHLUSS
    DER BETREIBER BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, DAS JEWEILIGE LEISTUNGSANGEBOT INHALTLICH JEDERZEIT ZU VERÄNDERN. DER VERTRAG KOMMT DURCH DIE ANNAHME DER BESTELLUNG DURCH DEN BETREIBER ZUSTANDE, UND ZWAR UNMITTELBAR DURCH ABSENDUNG DER BESTELLTEN WARE. DIE AUTOMATISCH ERSTELLTE BESTELLBESTÄTIGUNG DIENT NUR ZUR BESTÄTIGUNG DER VOM KÄUFER ABGEGEBENEN BESTELLUNG UND GILT NICHT ALS AUFTRAGSANNAHME DURCH DEN BETREIBER.
  4. RÜCKTRITT VOM VERTRAG, RÜCKGABERECHT
    4.1 KÄUFER, DIE VERBRAUCHER IM SINNE DES KONSUMENTEN SCHUTZGESETZES SIND, KÖNNEN BINNEN EINER FRIST VON 10 WERKTAGEN AB ERHALT DER LIEFERUNG DER BESTELLTEN WARE VOM VERTRAG (ODER IHRER ABGEGEBENEN BESTELLUNG) ZURÜCKTRETEN. DEM RÜCKTRITT BEDARF KEINER BEGRÜNDUNG, SONDERN MUSS NUR FRISTGERECHT ABGESENDET WERDEN. DIE RÜCKTRITTSFRIST BEGINNT AB ERHALT DER LIEFERUNG DER BESTELLTEN WARE, WOBEI SAMSTAGE, SONN- und FEIERTAGE NICHT ALS WERKTAGE ZÄHLEN.
    4.2 IM FALLE DES RÜCKTRITTS FINDET EINE RÜCKERSTATTUNG DES KAUFPREISES NUR ZUG UM ZUG GEGEN ZURÜCKSTELLUNG DER VOM KÄUFER ERHALTENEN WARE STATT.
    BEDINGUNG HIERFÜR IST, DASS DIE WARE ORIGINAL VERPACKT UND UNBESCHÄDIGT IST, SOWIE DIE BEILAGE DER ORIGINALRECHNUNG.
    GEKENNZEICHNETE AKTIONSARTIKEL WERDEN NUR IN DER GEKAUFTEN GESAMTMENGE ZURÜCKGENOMMEN. DIE RÜCKNAHME ERFOLGT ZU DEM ZUM ZEITPUNKT DES URSPRÜNGLICHEN KAUFS GÜLTIGEN PREISES. DIE ERSTATTUNG DES KAUFPREISES ERFOLGT NACH WAHL DES KÄUFERS IN FORM EINER GUTSCHRIFT ODER RÜCKZAHLUNG DES BETRAGES.
    4.3 BEI ARTIKELN, DIE DURCH GEBRAUCHSSPUREN BEEINTRÄCHTIGT SIND ODER DEREN VERPACKUNG BESCHÄDIGT IST, WIRD VON UNS EIN ANGEMESSENES ENTGELD FÜR die WERTMINDERUNG EINGEHOBEN.
    4.4 DIE KOSTEN DER RÜCKSENDUNG GEHEN ZU LASTEN DES KÄUFERS.
    4.5 FÜR DIE RÜCKGABE SENDEN SIE DIE WARE AN FOLGENDE ANSCHRIFT:WALTL IRIS
    SCHRADBÜHEL 8
    A6391 FIEBERBRUNN4.6 RÜCKSENDUNGEN (BESONDERS AUS DEM AUSLAND) BITTE IMMER AUSREICHEND FRANKIEREN. BEI NICHT AUSREICHEND FRANKIERTEN RÜCKSENDUNGEN BEHÄLT SICH DER BETREIBER VOR, DIE ENTSTANDENEN KOSTEN VOM ERSTATTUNGSBETRAG ABZUZIEHEN.
  5. PREISE 
    5.1 GRUNDSÄTZLICH GILT JENER KAUFPREIS FÜR DIE BESTELLTEN WAREN ALS VEREINBART, DER SICH AUS DEN AKTUELLEN PREISLISTEN IM ONLINE-SHOP ERGIBT. DIE IM ONLINE-SHOP ANGEFÜHRTEN PREISE BEINHALTEN DEN JEWEILS GÜLTIGEN UMSATZSTEUERSATZ. EINE NEUE PREISLISTE SETZT EINE ALTE AUßER KRAFT.
    GEÄNDERTE PREISVORGABEN DES KÄUFERS HABEN KEINE GÜLTIGKEIT.
    5.2 SOWEIT NICHT ANDERS ANGEGEBEN, VERSTEHEN SICH SÄMTLICHE PREISANGABEN ALS TAGESBRUTTOPREISE AB LAGER EXKLUSIVE ALLER MIT DEM VERSAND ENSTEHENDEN SPESEN. DIE HÖHE DER VERSANDKOSTEN IST AUF DEM ONLINEBESTELLFORMULAR ERSICHTLICH UND KÖNNEN AUF DER HOMEPAGE EINGESEHEN WERDEN.
    5.3 DIE PREISE FÜR DIE ANGEBOTENEN LIEFERUNGEN UND LEISTUNGEN ENTHALTEN NICHT KOSTEN, DIE VON DRITTEN VERRECHNET WERDEN. DIESE KOSTEN WERDEN AM ENDE DES BESTELLVORGANGS EXTRA AUSGEWIESEN.
  6. ZAHLUNGSBEDINUNGEN 
    6.1 PER NACHNAHME
    (DIESE ZAHLUNGSART IST NUR INNERHALB ÖSTERREICHS MÖGLICH!): BEI ZUSTELLUNG DURCH DEN PAKETZUSTELLDIENST ZAHLEN SIE DIE KOMPLETTE SUMME( = RECHNUNGSBETRAG INKLUSIVE VERSANDKOSTEN) IN BAR, ZUZÜGLICH DES NACHNAHMEENTGELT BEI EMPFANG DER WARE. BEI ANNAHMEVERWEIGERUNG DER LIEFERUNG OHNE VORHERIGE SCHRIFTLICHE STORNIERUNG DES AUFTRAGES WIRD EINE UNKOSTENPAUSCHALE IN HÖHE VON € 25,00 BERECHNET. ALLFÄLLIGE WEITERE SCHÄDEN KÖNNEN UNGEACHTET DER EINHEBUNG DER PAUSCHALE GELTEND GEMACHT WERDEN.
    6.2 PER VORAUSKASSA:
    DEM KÄUFER WERDEN IN EINER AUFTRAGSBESTÄTIGUNG DIE BENÖTIGTEN INFORMATIONEN FÜR DIE ÜBERWEISUNG PER E-MAIL ZUGESANDT. NACHDEM DER BETRAG AM KONTO EINGEGANGEN IST, WIRD DIE WARE VERSCHICKT. BITTE ERST NACH ERHALT DER AUFTRAGSBESTÄTIGUNG DIE ZAHLUNG LEISTEN! ACHTUNG: BEI LIEFERUNGEN IN DIE EUROPÄISCHE UNION, IST UNSER IBAN UND BIC-CODE ZU VERWENDEN, SODASS KEINE ZUSÄTZLICHEN SPESEN DES GELDVERKEHRS ANFALLEN. SOLLTEN DESSEN UNGEACHTET KOSTEN FÜR DIE ÜBERWEISUNG ENTSTEHEN, SO SIND DIESE VOM KÄUFER ZU TRAGEN
  7. BESTELLUNG, LIEFERUNG UND GEFAHRENÜBERGANG
    7.1 DIE LIEFERUNG ERFOLGT IM NORMALFALL INNERHALB VON 5 WERKTAGEN INNERHALB ÖSTERREICHS AB DER BESTELLUNG DES KÄUFERS (IM FALLE VON ZAHLUNGEN PER NACHNAHME) BZW. NACH ZAHLUNGSEINGANG. BEI BESTELLUNGEN AUßERHALB ÖSTERREICHS KANN ES UNTER UMSTÄNDEN 1-2 WERKTAGE LÄNGER DAUERN. FÜR VERZÖGERUNGEN ÜBERNIMMT DER BETREIBER KEINE HAFTUNG, SOFERN KEINE GROBE FAHRLÄSSIGKEIT ODER VORSATZ VORLIEGT.
    7.2 DIE ANNAHME VON BESTELLUNGEN ERFOLGT UNTER VORBEHALT DER LIEFERMÖGLICHKEIT. SOLLTEN EINE BESTELLUNG NICHT ANGENOMMEN WERDEN KÖNNEN, WIRD DIES DEM KÄUFER PER E-MAIL INNERHALB VON FÜNF TAGEN MITGETEILT.
    7.3 DIE LIEFERUNG ERFOLGT AN DIE VOM KÄUFER ANGEGEBENE LIEFERADRESSE. BEI UNRICHTIGEN, UNVOLLSTÄNDIGEN ODER UNKLAREN ANGEBEN DURCH DEN KÄUFER TRÄGT DIESER ALLE DARAUS ENSTEHENDEN KOSTEN. SELBIGES GILT WENN DIE ANNAHME VERWEIGERT WIRD.
    7.4 DIE GENAUE HÖHE DER VERSANDKOSTEN IST AUF DEM ONLINE-BESTELLFORMULAR ANGEFÜHRT UND KANN AUF DER HOMEPAGE EINGESEHEN SOWIE HERUNTERGELADEN, GESPEICHERT UND AUSGEDRUCKT WERDEN.
    7.5 BEI DER ÜBERGABE DER ZU VERSENDENDEN PAKETE AN POST ODER PAKETDIENST GEHT DIE GEFAHR AN DEN KÄUFER ÜBER. DER KÄUFER VERPFLICHTET SICH, GEEIGNETE VORKEHRUNGEN FÜR DEN EMPFANG DER WARE ZU TREFFEN. ERSATZANSPRÜCHE SIND BEI GRUNDLOSER ANNAHMEVERWEIGERUNG AUSGESCHLOSSEN.
    7.6 BEI EINTRETEN VOM BETREIBER NICHT ZU VERTRETENDER UMSTÄNDE IST DER BETREIBER BERECHTIGT VOM VERTRAG ZU GÄNZE ODER TEILWEISE ZURÜCKTRETEN, OHNE SCHADENRSATZPFLICHTIG ZU WERDEN. ZU DIESEN NICHT ZU VERTRETENDEN UMSTÄNDEN ZÄHLEN: SCHWIERIGKEITEN BEIM BEZUG DER WARE ODER VORMATERIALIEN, BETRIEBSSTÖRUNGEN (AUCH BEI VORLIEFERANTEN), VERKEHRSSTÖRUNGEN, AUSSPERRUNGEN UND STREIKS, SOWIE ALLE FÄLLE HÖHERER GEWALT.
    7.7 VORAUSSETZUNG FÜR DEN RÜCKTRITT DES KÄUFERS, AUSGENOMMEN DEM RÜCKTRITT NACH PUNKT 4 DIESER AGB, IST DAGEGEN EIN VOM BETREIBER ZU VERTRETENDER LIEFERVERZUG TROTZ SCHRIFTLICHER SETZUNG EINER ANGEMESSENEN NACHFRIST VON MINDESTENS VIER WOCHEN
    7.8 ERKLÄRT DER KÄUFER UNGERECHTFERTIGT, AM VERTRAG NICHT FESTZUHALTEN UND STIMMT DER BETREIBER DEM SCHRIFTLICH ZU, SO HAT DER BETREIBER DEN ANSPRUCH AUF 20% DES KAUFPREISES DER LAGERWARE ALS MINDESTSCHADENERSATZ. DIE GELTENDMACHUNG EINES HINAUSGEHENDEN SCHADENS BLEIBT JEDENFALLS VORBEHALTEN.
  8. ZUSTELLUNG
    8.1 WIR LIEFERN AUSSCHLIESSLICH PER DPD AUS. DIE ZUSTELLUNG ERFOLGT VON MONTAG BIS FREITAG (JEWEILS BIS MAX. 18:00). WENN NIEMAND ZU HAUSE IST, WIRD VERSUCHT, DAS PAKET BEIM NACHBARN ABZUGEBEN. IST DIES NICHT MÖGLICH, WIRD EINE NACHRICHT HINTERLASSEN. ES WIRD MAX. 4 MAL VERSUCHT ZUZUSTELLEN. SOLLTE DANACH DIE WARE IMMER NOCH NICHT ANGENOMMEN WORDEN SEIN, SO WIRD DIE AUSLIEFERUNG BEENDET. DER EMPFÄNGER HAT IN DIESEM FALL KEINEN ANSPRUCH AUF RÜCKERSTATTUNG BEREITS GELEISTETER ZAHLUNGEN. BESTELLUNGEN DIE VON DONNERSTAG BIS SONNTAG EINGEHEN, WERDEN AM DARAUFFOLGENDEN MONTAG ZU AUSLIEFERUNG GEBRACHT.
    8.2 ZUSTELLUNGSKOSTEN:
  • Die Versandkosten für Österreich sind pauschal € 7,90
  • Die Versandkosten für Deutschland sind pauschal € 10,90
  • Die Versandkosten für Schweiz sind pauschal € 14,90
  • Der  Versand für Belgien, Niederlande, Luxemburg, Frankreich, Monaco, Dänemark , Großbritannien, Italien, Slowakei, Polen kostet pauschal € 20,00
  • In andere Länder der EU kostet der Versand € 29,00.
  • Für Länder die hier nicht angeführt sind kontaktieren Sie uns bitte.
  1. ABBILDUNGEN
    ALLE ABBILDUNGEN VON PRODUKTEN INNERHALB DES ONLINE-SHOPS KÖNNEN FARBLICH VOM ORIGINAL ABWEICHEN. AUS DER DARSTELLUNG DER PRODUKTE KÖNNEN KEINERLEI ANSPRÜCHE ABGELEITET WERDEN.
  2. GEWÄHRLEISTUNG UND SCHADENERSATZ
    10.1 DIE WAREN UNTERLIEGEN LAUFENDEN QUALITÄTSKONTROLLEN. DENNOCH IST NICHT AUSZUSCHLIEßEN, DASS DIESE TROTZ SORGFÄLTIGER VERPACKUNG BEIM VERSAND BESCHÄDIGT WERDEN.
    10.2 GEWÄHRLEISTUNGSANSPRÜCHE SETZEN VORAUS, DASS MÄNGEL UNVERZÜGLICH ANGEZEIGT WERDEN, OHNE DASS FÜR DEN KÄUFER, DER VERBRAUCHER IM SINNE DES KSCHG IST, BEI UNTERLASSUNG NACHTEILIGE RECHTSFOLGEN VERBUNDEN WÄREN.
    OFFENSICHTLICHE MÄNGEL SIND NACH DEREN ENTDECKUNG ZU MELDEN. VORZULEGEN SIND DIE WARE, DIE ORIGINALVERPACKUNG, SOWIE DIE ORIGINALRECHNUNG.
    10.3 NACH GEBRAUCH DER WARE IST JEDE GEWÄHRLEISTUNG AUSGESCHLOSSEN.
    10.4 DER GEWÄHRLEISTUNGSANSPRUCH IST IN JEDEM FALL MIT DEM FAKTURENWERT DER GELIEFERTEN UND MANGELHAFTEN WARE BEGRENZT.
    10.5 HANDELSÜBLICHE ODER GERINGFÜGIGE ABWEICHUNGEN DER QUALITÄT STELLEN WEDER GEWÄHRLEISTUNGSMÄNGEL NOCH EINE NICHTERFÜLLUNG DES VERTRAGES DAR.
    10.6 DER BETREIBER HÄLT FEST, DASS BEI DER HANDWERIKLICHEN HERSTELLUNG DER ANGEBOTENEN PRODUKTEN NATURMATERIALIEN WIE HOLZ UND LEDER VERWENDET WERDEN UND ES ZU ABWEICHUNGEN BEI FARBTÖNEN KOMMEN KANN, FÜR WELCHE DER BETREIBER KEINE HAFTUNG ÜBERNIMMT.
    10.7 IM FALLE EINES BERECHTIGTERWEISE BEANSTANDETEN MANGELS IST DER BETREIBER ZUR ERSATZLIEFERUNG BERECHTIGT. IST DER BETREIBER NICHT IN DER LAGE, ERSATZLIEFERUNGEN INNERHALB ANGEMESSENER FRIST ZU LEISTEN, SO IST DER KÄUFER BERECHTIGT, PREISMINDERUNG ODER, WENN ES SICH NICHT UM GERINGFÜGIGE MÄNGEL HANDELT, WANDLUNG ZU VERLANGEN. GEGENÜBER KÄUFERN, DIE VERBRAUCHER IM SINNE DES KSCHG SIND, GELTEN DIE GESETZLICHEN GEWÄHRLEISTUNGSBESTIMMUNGEN.
    10.8 DER BETREIBER HAFTET NUR FÜR SCHÄDEN BEI VORSATZ UND GROBER FAHRLÄSSIGKEIT, MIT AUSNAHME VON SCHÄDEN AN PERSONEN. DER ERSATZ VON MANGELFOLGESCHÄDEN, SOWIE REINER VERMÖGENSSCHÄDEN IST GEGENÜBER UNTERNEHMERN AUSGESCHLOSSEN.
    10.9 DIE HAFTUNG IST IM RAHMEN DER GESETZLICHEN BESTIMMUNGEN MIT DER HÖHE DES WARENWERTES BEGRENZT.
  3. EIGENTUMSVORBEHALT
    DIE WARE BLEIBT BIS ZU VOLLSTÄNDIGEN BEZAHLUNG DES KAUFPREISES SAMT NEBENGEBÜHREN IM EIGENTUM DES BETREIBERS.
  4. DATENSCHUTZ
    12.1 DIE MITARBEITER DES BETREIBERS UNTERLIEGEN DEN GEHEIMHALTEVERPFLICHTUNGEN DES DATENSCHUTZGESETZES.
    12.2 DER KÄUFER ANERKENNT, DASS DIE VERWENDUNG DER IM VERTRAG ANGEFÜHRTEN DATEN ÜBER DEN KÄUFER FÜR ZWECKE DER BUCHHALTUNG UND DER KÄUFEREVIDENZ GESPEICHERT UND VERARBEITET WERDEN. DIE DATEN WERDEN ZUR ERFÜLLUNG VON GESETZLICHEN VORSCHRIFTEN UND ZUR ABWICKLUNG DES ZAHLUNGSVERKEHRS VERWENDET. KÄUFERDATEN WERDEN NICHT AN DRITTE WEITERGEGEBEN, SOFERN DIES FÜR DIE VERTRAGSABWICKLUNG NICHT UNBEDINGT ERFORDERLICH IST.
    VERTRAGSPARTNER DES BETREIBERS SIND ÜBER DIESE DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN INSTRUIERT UND ENTSPRECHEND VERPFLICHTET.